Anleitung zum Granteln

Kategorie

Bücher

Preis

12,90 €

inkl. MwSt.

Preis zzgl. 4,90 € Versandkosten

Verfügbarkeit sofort lieferbar
Anleitung zum Granteln

Vergrößerte Darstellung bei Klick auf Bild

 
 

Wie gewohnt hat der bekannte Münchner Autor sein Anliegen – das Anprangern so mancher Merkwürdigkeit der heutigen Zeit – in äußerst humorvolle Texte verpackt. Damit lässt er den Leser teilhaben an der unterhaltsamen Entwicklung beherzigenswerter Gedanken. Die Szenen eignen sich zudem hervorragend zur Aufführung.

Weitere Informationen

Der Grant ist eine speziell bayerische Gemütslage. Ihn einfach als „schlechte Laune“ oder „Nörgelei“ zu bezeichnen, das ist viel zu oberflächlich – er geht viel tiefer und steht für eine argwöhnische Grundstimmung, für ein gesundes Misstrauen gegen alles und jeden.
Und zu genau dieser Haltung will der bekannte Münchner Schriftsteller Helmut Zöpfl mit seinem neuen Buch aufrufen. Einiges erscheint ihm heutzutage recht verquer und ungut, zum Beispiel das Verhältnis des modernen Menschen zur Zeit, zur Sprache, zu den Tieren ... Helmut Zöpfl prangert diese Merkwürdigkeiten mit dem Ziel an, den Leser dafür zu gewinnen, sich mit ihm zu wundern und zu erkennen: Recht hat er, der Zöpfl. So geht des net! So ghört sich des net!
Wie gewohnt hat der beliebte Autor sein Anliegen in äußerst humorvolle Texte verpackt. Mit launigen Betrachtungen und zugespitzten, spaßigen Dialogen – etwa zwischen einem Buben und seinem Papa – lässt er den Leser teilnehmen an der Entwicklung beherzigenswerter Gedanken. Die Szenen eignen sich zudem hervorragend zur Aufführung vor jugendlichem und erwachsenem Publikum.

 
 
 
 
 

zurück